· 

Jahreskonzert

Nun war es endlich soweit, unser Jahreskonzert fand unter dem Motto "Der Klang der Stadt" statt. Bei sommerlichen Temperaturen durften wir unsere Zuhörer vor der heimischen Festhalle willkommen heißen. Mit unserem ersten Stück Kap Arkona startete unsere Weltreise. Cornelia von Loga, welche unsere Gäste durch den Abend führte, übernahm den Posten der Chefhostess. Unsere nächsten Reiseziele und Erlebnisse waren Sedona, Tokyo Adventures, Festa Paesana und New York Overture

Mit ganzem Stolz durften wir vier Jungmusiker in unsere Reihen aufnehmen: Nora Neumann (Klarinette) , Niklas Maier (Posaune)  und Samuel Ogait (Trompete), welche mit Bravour das Jungsmusikerleistungsabzeichen in Bronze absolvierten, und Philipp Hermann (Schlagzeug) - super, dass ihr dabei seit! 

Nach einer kleinen Pause mit Kaltgetränken und belegten Brötchen durften wir unsere Gäste erneut in den Flieger bitten. Beginnend mit Pasadena ging es weiter zum Stockholm Waterfestival, nach Hollywood! und auch Wien ließ grüßen.

"Die Welt lebt von Menschen, die mehr tun als ihre Pflicht!" - Ewald Balser. Mit diesem Zitat durften sich zwei unserer Mitglieder angesprochen fühlen, welche für ihr beispielhaftes Engagement im Verein geehrt wurden. Jürgen Maier, unser Posaunist, Ausbilder und langjähriges Vorstandsmitglied wurde für 30 Jahre aktives Musizieren in der Kapelle geehrt und zum Ehrenmitglied ernannt. Martin Weingärtner, welcher aufgrund seiner besonderen Dienste für die Musikkapelle, nach 29-jähriger passiver Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Schön, dass es euch gibt und wir euch zu unseren treuen und engagierten Mitgliedern des Vereines zählen können - herzlichen Dank!

Abschließend kehrten wir in unsere Bundeshauptstadt zurück, schnupperten Berliner Luft und ließen gemeinsam den Abend ausklingen.

Vielen Dank an alle Gäste, Fans, Helfer und Musiker!